Mit Ihrem Besuch auf CORNEX stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen unter Datenschutzerklärung
Sehr geehrte Kunden,die Produktfilter sind aktuell noch nicht für jede Kategorie und die darin enthaltenen Produkte freigeschaltet, wir arbeiten mit Hochdruck daran um Ihnen die perfekten und schnellen Auswahlmöglichkeiten darstellen zu können. Wir bitten Sie um etwas Geduld und Ihr Verständnis.

VDE Prüfgeräte

Anzeige
Sortieren nach
Benning IT 115 True RMS-Installationsprüfgerät, 044104 -14%

Benning IT 115 True RMS-Installationsprüfgerät, 044104

Alle Messfunktionen direkt über Drehschalter anwählbar, Messfunktionen: Niederohmwiderstand von Schu..

919,04€ 787,80€ Preis ohne Steuer 787,80€

Benning PV 1-1 PV Installationstester, 050421 -26%

Benning PV 1-1 PV Installationstester, 050421

Geeignet für den Solarteur für die Erstinbetriebnahme, Wiederholungsprüfung und Fehlersuche, Photovo..

1.486,67€ 1.105,16€ Preis ohne Steuer 1.105,16€

Benning ST 710 Gerätetester gemit DIN VDE 0701-0702, 050308 -27%

Benning ST 710 Gerätetester gemit DIN VDE 0701-0702, 050308

GerätetesterSicherheitstechnische Prüfung von Geräten/Arbeitsmitteln, wie z. B. Elektrowerkzeuge, Mo..

542,52€ 394,69€ Preis ohne Steuer 394,69€

Chauvin Arnoux Installationstester C.A 6116N Prüfgerät nach DIN VDE 0100 3760171418468

Multifunktions-Installationsmeßgerät zur Prüfung von Elektroinstallationen in Wohn-, Gewerbe-oder In..

1.353,74€ Preis ohne Steuer 1.353,74€

Chauvin Arnoux Installationstester C.A6117 Prüfgerät nach DIN VDE 0100 3760171418512 -1%

Chauvin Arnoux Installationstester C.A6117 Prüfgerät nach DIN VDE 0100 3760171418512

Multifunktions-Installationsmeßgerät zur Prüfung von Elektroinstallationen in Wohn-, Gewerbe-oder In..

2.514,29€ 2.487,40€ Preis ohne Steuer 2.487,40€

Fluke 1653B VDE-Prüfg

Verkaufseinheit: je 1x im Warenkorb = 1 STK, Dieses Messgerät ist komplett ausgestattet und bietet a..

950,00€ Preis ohne Steuer 950,00€

FLUKE 6500-2 DE KIT

Verkaufseinheit: je 1x im Warenkorb = 1 STK, Gerätetester nach DIN VDE 0701/0702, Automatik Prüfmodu..

2.253,01€ Preis ohne Steuer 2.253,01€

Fluke Gerätetester F (CEE 7/4)

Gerätetester nach DIN VDE 0701/0702, Automatik Prüfmodus, Alphanumerische Tastatur für schnelle Eing..

1.060,42€ Preis ohne Steuer 1.060,42€

Fluke Gerätetester FLUKE-6500-2 D tragbar Prüfgerät nach DIN VDE 0701 0095969666794

Gerätetester nach DIN VDE 0701/0702, Automatik Prüfmodus, Alphanumerische Tastatur für schnelle Eing..

1.896,93€ Preis ohne Steuer 1.896,93€

Fluke Installationstester FLK-1663 DE Typ B Prüfgerät nach DIN VDE 0100 0095969766852

Die neuen Installationstester der Serie 1660 sind die einzigen Installationstester, die helfen, Schä..

1.505,68€ Preis ohne Steuer 1.505,68€

Fluke Installationstester FLK-1664FC DE mit ISO Vorabprüfung Prüfgerät nach DIN VDE 0100 0095969766920

Die neuen Installationstester der Serie 1660 sind die einzigen Installationstester, die helfen, Schä..

1.841,11€ Preis ohne Steuer 1.841,11€

GMC-I Messtechnik Prüfgerät METRATESTER 5 n. DIN VDE 0404 Prüfgerät nach DIN VDE 0701 4012932112375

Prüfgerät zur Prüfung der elektrischen Sicherheit elektrischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0701-0702..

898,91€ Preis ohne Steuer 898,91€

HT-Instruments Multifunktions VDE 0100-Tester mit 1-Phasen Netzanalyse, COMBI 420

COMBI 420 Strumento multifunzione HV000420Niederohmmessung mit >200 mA DC (VDE 0413 Teil 4, EN 61557..

1.062,43€ Preis ohne Steuer 1.062,43€

METREL MI 3122 VDE 0100 Pr fg Ausverkauft

METREL MI 3122 VDE 0100 Pr fg

METREL MI 3122 VDE-Pruefgeraet VDE 0100 20991539 - Keywords: 4016138535792, 20991539, metrel, 3122, ..

231,00€ Preis ohne Steuer 231,00€

VDE Prüfgeräte

VDE Prüfgeräte im Preisvergleich bei Cornex

Sicherheit beim Messen und Prüfen nur mit VDE-Zeichen


Messen und Prüfen mit VDE Prüfgeräten gehört im Elektrohandwerk zur Grundlage der Ausbildung, denn die Vertreter dieses Berufes tragen eine hohe Verantwortung. Vom elektrischen Strom können viele Gefahren ausgehen. Diese resultieren aber zu jeder Zeit aus Fehlern bei der Installation, aus fehlerhaften Elektromaterialien und Geräten oder aus Defekten. Sie rechtzeitig mit einem VDE Prüfgerät aufzuspüren gehört zum Know-how aller Elektrofachkräfte. Rechtzeitig bedeutet, die eigene Sicherheit gegen einen Stromschlag, aber auch die aller Kunden und Endverbraucher sicherzustellen.


Die praktische Ausstattung mit Mess- und Prüfgeräten gemäß VDE beinhaltet viele unterschiedliche Details. Einige Prüfgeräte wie der zweipolige Spannungsprüfer sind eine unbedingte Voraussetzung in der Werkzeugtasche. Andere hingegen wie Spezialmessgeräte zur Überprüfung ortsveränderlicher Geräte nach DIN VDE dienen dem zielgerichteten Einsatz bei entsprechenden Prüfarbeiten im Kundenauftrag. Wir möchten nachfolgend einen umfassenden Überblick geben, welche Möglichkeiten VDE Mess- und Prüfgeräte allen Elektrofachkräften in die Hand geben.


VDE Prüfgeräte für den alltäglichen Baustelleneinsatz


Sie sind zum Markenzeichen aller Elektriker geworden – der einpolige Spannungsprüfer, der aus der Brusttasche der Arbeitskleidung ragt und der zweipolige, den sie bei vielen Arbeiten um ihren Hals tragen. Wir wollen hier nicht nochmals tiefgründig erörtern, dass der einpolige Vertreter nur dazu dient, eine eventuell anliegende Spannung festzustellen. Sichere Spannungsprüfung gibt es nur mit einem zweipoligen Spannungsprüfer, denn der elektrische Strom pulsiert nun einmal zwischen zwei Polen.


Der zweipolige Spannungsprüfer vom Markenhersteller erfüllt gleichzeitig auch noch weitere Funktionen wie die Durchgangsprüfung. Er vermag, Spannungen vom Kleinspannungsbereich bis hin zur Niederspannung zu messen. Hochwertige Qualitätsmodelle können einen Messbereich von 6 bis 640 Volt aufweisen. Gebräuchlich, preisgünstiger und besonders praxiserprobt sind zweipolige Spannungsprüfer, die Spannungen von 12 Volt bis 400 Volt messen können.


Messgeräte nach DIN VDE für die Baustelleninstallationen


Jeder Elektriker weiß, dass es im Bereich der Elektroinstallation vorgeschriebene Messungen gibt. Zu ihnen gehören grundsätzlich die Messung des Isolationswiderstandes, der Schleifenimpedanz sowie die Wirksamkeit von FI-Schutzschaltern. Sie bilden den Abschluss, wenn sie eine Installation fertiggestellt haben. In verschiedenen Situationen lohnt es sich aber auch, eine Isolationsmessung zwischenzeitlich vorzunehmen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn bestimmte Bereiche der Rohinstallation später nur noch schwer zugänglich sind.


Möglich ist dies nur mit VDE Mess- und Prüfgeräten, die in ihrer Robustheit dem harten Baustelleneinsatz gerecht werden können. Markenmessgeräte mit dem VDE-Zeichen erfüllen diese unbedingte Voraussetzung.


VDE Prüfgeräte für vielseitige Anwendungen


Prüfnormen sind wichtig, denn sie regeln die Verwendung von Prüfgeräten. Die DIN VDE Norm 0100 schreibt vor, wie ortsfeste Betriebsmittel und Anlagen geprüft werden müssen. In der DIN VDE Norm 0701 bis 0702 ist die turnusgemäße Überprüfung von ortsveränderlichen Elektrogeräten geregelt, und die DIN VDE Norm 0113 bezieht sich auf die Überprüfung von Maschinen. In diesen Normen wird festgelegt, in welchen Abständen beziehungsweise wann nach Erfordernis solche Anlagen und Geräte zu überprüfen sind. Die entsprechenden Prüfergebnisse müssen dokumentiert werden.

Markenhersteller wie Fluke Megger, Benningsen und andere stellen ihren Anwendern eine große Vielfalt von VDE Mess- und Prüfgeräten zur Auswahl. Allen gemein ist, dass das digitale Zeitalter längst Einzug gehalten hat. Das ist auch gut so, denn die früheren Geräte mit mechanischen Messwerken waren doch recht anfällig gegen Stoß und Abstürze, wie sie auf der Baustelle trotz größter Vorsicht möglich sind.


VDE Mess- und Prüfgeräte – kein Buch mit sieben Siegeln


Messen und Prüfen von elektrischen Anlagen und Geräten gehört zum Know-how des Elektrikers. Bekannt ist aber auch, dass diese Arbeiten nur allzu oft als eben notwendige Begleiterscheinung angesehen werden. Viel lieber würden manche Berufkollegen ihre Installationsarbeiten sofort abschließen, um schnellstmöglich beim nächsten Kunden einzutreffen. Umso wichtiger ist es, dass VDE Mess- und Prüfgeräte leicht bedienbar sind und die Messarbeiten nicht zusätzlich verkomplizieren. Deshalb müssen sie über Qualitätsmerkmale wie

  • selbsterklärende Bedienung,
  • solide Batterie- und Akkutechnik,
  • Stoß- und Bruchsicherheit,
  • einfache Ablesbarkeit sowie
  • möglichst computergesteuerte Dokumentation


verfügen. Jeder Berufskollege ist genervt, wenn er vor der Messung des Isolationswiderstandes oder eine FI-Schutzschaltung erst wieder die Bedienungsanleitung des Messgerätes studieren muss. Zwischen den Messungen vergehen oft Monate auf der Baustelle, und unser Gedächtnis scheut sich vor umständlichen Situationen. Deshalb müssen VDE Messgeräte in ihrer Handhabung weitestgehend selbsterklärend sein.


Besonders bei umfangreichen Messfolgen nimmt das Ausfüllen von Messprotokollen den Umfang eines Kleinbüros an. Es gibt mittlerweile eine umfangreiche Auswahl von VDE Messgeräten und VDE Prüfgeräten, die mit einer Computer-Schnittstelle und/oder Druckfunktion ausgestattet sind.


Qualitativ hochwertige VDE Messgeräte vom Markenhersteller erhöhen die Effizienz bei der Arbeit, und sie liefern verwertbare Messergebnisse.